Uruguay „Tipico“

Mietwagenrundreise mit Estancias

8 Tage/7 Nächte

Uruguay ist einer der versteckten Schätze Südamerikas. Es bietet schöne Strände, köstliche Weine, sanfte Hügel, ruhige Kolonialstädte, Estancias und eine authentische Gaucho-Kultur. Argentinier lieben das Land als Urlaubsziel und insbesondere die Bewohner von Buenos Aires verbringen hier gern ihre Wochenenden. Geniessen Sie auf dieser einzigartigen Uruguay-Tour Weinproben und Reiten in der Region Colonia, schwimmen Sie im warmen Ozean in Punta del Este und beobachten Sie Vögel und Wildtiere im Naturreservat von Cabo Polonio. Erleben Sie die Kultur und Geschichte Uruguays in Colonia del Sacramento und das Leben der Gauchos auf den Estancias. Übernachtung in landestypischen Unterkünften.

1.Tag: Colonia del Sacramento

Transfer in Colonia vom Hafen zum Hotel. Privat-Tour: Spaziergang in der Altstadt (4 Stunden). Sie spazieren über Kopfsteinpflaster durch die Altstadt von Colonia, die zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Sie besichtigen Festungen und alte Gebäude in dieser historischen, im 17. Jahrhundert gegründeten Stadt im portugiesischen Kolonialstil.

2.Tag: Colonia – Montevideo

Übernahme des Mietwagens und Beginn Ihrer Fahrt Richtung Montevideo. Am „Mercado del Puerto‟ (Hafenmarkt) Mittagessen, danach Stadtrundfahrt (mit englisch-sprechendem Reiseleiter) und Besichtigung eines Weinguts. (Der Reiseleiter übernimmt während dieser Zeit für Sie das Fahren.) Übernachtung in Montevideo.

3.Tag: Montevideo – Provincia Treinta y Tres

Nach dem Frühstück Fahrt in die uruguyanische Provinz Treinta y Tres. Via Valentines erreichen Sie rechtzeitig zum Mittagessen die Estancia los Platanos. Diese kleine Estancia in den Bergen liegt mitten in ruhiger, verträumter Natur. Um einen Einblick in die Gaucho-Kultur zu erhalten, kann man am Nachmittag an den laufenden Aktivitäten der Farm teilnehmen. Gemeinsames Abendessen mit der kleinen Familie. Übernachtung auf der Estancia.

4.Tag: Leben auf der Estancia

Der Tag ist zur freien Verfügung. Sie können heute mit den Gauchos zusammenarbeiten. Unternehmen Sie einen Ausritt und erleben Sie, wie das Vieh zusammengetrieben wird. Auch kurze Wanderungen oder Vogelbeobachtungen sind möglich. Übernachtung auf der Estancia

5. Tag: Nationalpark Quebrada de los Cuervos – Estancia El Charabon

Die Estancia bereitet ein Picknick (Lunchbox) für Sie vor. Nach dem Frühstück Abfahrt zum Nationalpark Quebrada de los Cuervos (Rabenschlucht). Kleine Wanderung in die Schluchten an der Mündung des Yerbal Stream und des Olimar River. Auf dem Weg erkunden Sie die reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt dieser einzigartigen Landschaft. (Ein ortskundiger Reiseführer kann gegen Aufpreis organisiert werden). Danach Weiterfahrt durch die Provinz Lavalleja in Richtung Provinz Rocha; Ankunft auf dem ländlichen Anwesen El Charabon. Auf der Estancia können sie noch einen Ausritt machen oder einfach am Pool relaxen.

6.Tag: El Charabon – Barra de Valizas – Cabo Polonio – El Charabon

Fahrt zum Küstenort Barra de Valizas, wo Sie ein einheimischer Reiseleiter erwartet. Es beginnt ein unvergesslicher Ausflug nach Cabo Polonio: Bootsfahrt auf dem Fluss Valizas, vorbei am Städtchen Rincón. Von dort aus führt die Rundreise zu den beeindruckenden Wanderdünen. Kleine Wanderung zum „Buena Vista Rincón Hill‟, wo Sie ein fantastischer Blick über dem Ozean erwartet. Mittagessen in Cabo Polonio, wo die Restaurants fangfrische Fischgerichte zubereiten. Am Nachmittag Besuch des bekannten Leuchtturms und eines grossen Seelöwen-Reservats. Auf dem Weg zurück nach Valizas durchquert man die grossen Dünen am Strand mit einem Geländewagen. Fahrt der Küste entlang zurück zu Estancia. Übernachtung in der Estancia El Charabon.

7.Tag: El Charabon – La Paloma & La Pedrera – Küstenorte – Punta del Este

Nach dem Frühstück brechen Sie auf Richtung Punta del Este. An der Atlantikküste, circa 230 Kilomezer östlich von Montevideo, können Sie zwei kleine, schöne Orte an der Smaragdküste Uruguays mit wundervollen Ausblicken über das offene Meer besuchen. In der ungezwungenen Atmosphäre beider Orte lässt es sich wunderbar verweilen. Je nach Zeit und Lust kann man über Rocha von der N10 auf die N9 abzweigen und bis Punta del Este am Meer entlang fahren.

8.Tag: Punta del Este – Montevideo

Nach dem Frühstück Fahrt nach Montevideo, wo Sie den Mietwagen abgeben. Ende der Leistungen in Montevideo. Individuelle Programm-Anpassungen möglich!

 

Preis pro Person: auf Anfrage

Variante 1: gute Mittelklasse-Hotels (3 bis 3,5 Sterne*):
Colonia del Sacramento (1 Nacht): Hotel Posada Plaza Mayor
Montevideo (1 Nacht): Hotel My Suites
Provinz Treinta y Tres (2 Nächte): Estancia Los Platanos
Provinz Rocha (2 Nächte): Estancia El Charabon
Punta del Este (1 Nacht): Awa Boutique & Design Hotel

Variante 2: First Class-Hotels (4 Sterne*):
Colonia del Sacramento (1 Nacht): Hotel Charco
Montevideo (1 Nacht): Hotel My Suites
Provinz Treinta y Tres (2 Nächte): Estancia Los Platanos
Provinz Rocha (2 Nächte): Estancia El Charabon
Punta del Este (1 Nacht): Boutique-Hotel Sissai

*Diese Southamerica-Insider-Klassifizierung entspricht mitteleuropäischen Qualitätskriterien. (Vor Ort erhalten die Hotels oft eine höhere Bewertung. Estancias ohne Klassifizierung.)

Preisbasis: Preis pro Person bei 2 Personen im Doppelzimmer (andere Personenzahl und Aufenthaltsdauer auf Anfrage)
Ausnahmen: gesonderte Preise an Weihnachten, Neujahr, Ostern und an lokalen Feiertagen
Reiseleitung: Spanisch/Englisch (Deutsch oder Französisch auf Anfrage)
Durchführung: täglich

Im Preis inbegriffene Leistungen:
• 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in guten Mittelklasse Hotels inklusive Frühstück
• 7 Tage Mietwagen Kategorie A (Chevrolet Sparks oder ähnlich) inklusive unlimitierten Kilometern (Kategorien B oder C auf Anfrage)
• Vollkaskoversicherung mit USD 1 200 Selbstbehalt. (Vollkasko OHNE Selbstbehalt gegen Aufpreis möglich)
• Mahlzeiten gemäss Reiseverlauf (3 Mittagessen/3 Abendessen/1 Lunch-Box) ohne Getränke
• englisch-sprachige Reiseleitung gemäss Programm (Deutsch, wenn möglich, gegen Aufpreis auf Anfrage)
• sämtliche Steuern und Taxen inklusive Öko-Tourismus-Steuer

Im Preis nicht inbegriffene Leistungen:
• Persönliche Ausgaben wie Essen, Getränke, etc.
• Benzin, Öl, Strassen- und Fahrgebühren, zusätzliche Haftpflicht- und Insassenversicherung, Strafzettel
• Trinkgelder für Reiseleiter, Fahrer etc. (freiwillig)
• Reiseversicherung (z.B. Gepäck, Annullierung, gesonderte Rückreise)
• Flugtickets (können bei Southamerica Insider gebucht werden)
• Zusätzliche Ausflüge in Kleingruppen können vor Ort gebucht werden

Preis- und Programmänderungen vorbehalten.