Patagonia: „Torres del Paine“

Patagonia: „Torres del Paine“

4 Tage / 3 Nächte

Torres del Paine ist ein weltweit einzigartiges Naturschauspiel, das von der Unesco als Biosphärenreservat anerkannt wurde. Die globale Nutzergemeinde der Website „Virtueller Tourist“ kürte es kürzlich zum „Achten Weltwunder". Hauptattraktion des Parks sind die berühmten „Torres“(Türme) und „Cuernos“(Hörner) del Paine, deren Granit-formationen sich je nach Sonnenstand in verschiedenen Schattierungen verfärben und ein atemberaubendes Schauspiel bieten. Es ist auch möglich, über den Grey Lake zum gleichnamigen Gletscher zu fahren, um die mächtigen Eisberge zu bestaunen, die aus der riesigen Eismasse herausragen.

1. Tag: Punta Arenas und Privattransfer nach Puerto Natales

Ankunft am Flughafen Punta Arenas und Privattransfer (spanisch-sprechender Fahrer) in die Stadt. Am Nachmittag besuchen wir die Pinguin-Kolonien in der Otway-Bucht oder machen eine Stadtrundfahrt in Punta Arenas, bevor es nach Puerto Natales weitergeht.

2. Tag: Nationalpark Torres del Paine

Ganztages-Ausflug mit englisch-sprachiger Reiseleitung. Nach dem Frühstück im Hotel Aufbruch zum Torres del Paine. Besuch der „Cueva del Milodón‟. In dieser Höhle wurde das berühmte prähistorische Riesenfaultier (Mylodon) gefunden. Das pflanzenfressende Säugetier lebte vor circa 12'000 Jahren in dieser Gegend. Danach geht die Reise weiter zum Nationalpark, wo wir den Lago Nordenskjold, Lago Pehoé und den Salto Grande besichtigen. Es erwarten Sie einmalige Ausblicke auf die Torres-Spitzen und das Torres-Massiv. Nach dem Mittagessen kurze Wanderung zum Grey-Gletscher mit seinen beeindruckenden Eisschollen. Besuch der Laguna Amarga, danach Rückfahrt nach Puerto Natales zum Hotel.

3. Tag: Schifffahrt zu den Gletschern

Ganztages-Ausflug in Kleingruppen (mit Zubuchern) mit englisch-sprachiger Reiseleitung. Frühstück im Hotel. Wunderschöne Seefahrt in den Nationalpark „Bernardo O’Higgins‟, durch den „Fjord der letzten Hoffnung‟ in Richtung der Gletscher „Balmaceda‟ und „Serrano‟. Auf dem Weg zum Serrano-Gletscher sieht man Kolonien von Seehunden sowie Kormorane. Sie erleben eine phantastische, raue Natur und kommen in Regionen, die auf dem Landweg kaum zu erreichen sind.

4. Tag: Puerto Natales – Punta Arenas

Frühstück im Hotel. Privat-Transfer (spanisch-sprechender Fahrer) zum Flughafen. Ende der Leistungen am Flughafen Punta Arenas.

Preis pro Person: auf Anfrage

Unterkunft:
Hotel Las Torres Patagonia (3,5* Sterne)
Hotel Costaustralis (4 Sterne)
Hotel Noi Indigo Patagonia (4,5 Sterne)

*Diese Southamerica-Insider Klassifizierung entspricht mitteleuropäischen Qualitätskriterien. (Vor Ort erhalten die Hotels oft eine höhere Bewertung.)

Preisbasis: Preis pro Person bei 2 Personen im Doppelzimmer(andere Personenzahl und Aufenthaltsdauer auf Anfrage)
Ausnahmen: Gesonderte Preise an Weihnachten, Neujahr, Ostern und an lokalen Feiertagen
Durchführung: täglich
Bemerkung: Trekking – Touren sowie Aufenthalte im Torres del Paine-Nationalpark organisieren wir gerne auf Anfrage!

Im Preis inbegriffene Leistungen:
• 3 Übernachtungen im Doppelzimmer (Kategorie: Standard) inkl.
• Alle Transfers vom/zum Flughafen Punta Arenas mit spanisch-sprechendem Fahrer
• Alle Ausflüge privat mit englisch-sprachiger Reiseleitung (Deutsch auf Anfrage)
• Schifffahrt in Kleingruppe mit englisch-spachiger Reiseleitung
• Mahlzeiten gemäss Reiseplan (3x Frühstück 1x Mittagessen 1x Picknick -Mittagessen)
• Sämtliche Eintritte, Steuern und Taxen inklusive Eco Touristik Service-Taxen

Im Preis nicht inbegriffene Leistungen:
• persönliche Ausgaben wie Essen, Getränke, etc.
• Trinkgelder für Reiseleiter, Fahrer etc. (freiwillig)
• Zuschlag bei Reiseleitung auf Deutsch
• Reiseversicherung (z.B. Gepäck, Annullierung, gesonderte Rückreise)
• Flugtickets

Preis- und Programmänderungen vorbehalten.